Förderung von Sportgeräten für inklusive Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote

Es gibt bereits zahlreiche Beispiele für gelungene inklusive Sport- und Bewegungsangebote. Leider sind diese aber immer noch zu selten, als dass Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung zuverlässig und wohnortnah eines dieser Angebote wahrnehmen könnten.

Das vorliegende Förderprogramm soll es motivierten Vereinen und anderen gemeinnützigen Institutionen erleichtern, neue inklusive Angebote ins Leben zu rufen und somit für ein „Mehr“ an Inklusion in NRW zu sorgen. Zu diesem Zweck werden die Anschaffungskosten für Sportmaterialien, die benötigt werden, um inklusive Angebote zu eröffnen, mit mind. 500€ bis max. 2.000€ bezuschusst. Das Förderprogramm des DJK Sportverband Köln e.V. ist Teil des Landesaktionsplans „Sport und Inklusion in Nordrhein-Westfalen 2019 bis 2022 – Gemeinsam für eine inklusive Sportlandschaft“ und wird durch Finanzmittel des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht.

Weitere Informationen zum Förderprogramm und zur Antragsstellung finden Sie in den Anlagen und auf der Homepage: www.djkdvkoeln.de

Anträge können ausschließlich im Rahmen der festgelegten Verfahrenswege entgegengenommen werden. Das vorliegende Förderprogramm unterstützt gezielt bei der Anschaffung von Sportmaterialien für inklusive Sportangebote.

Für Anträge zu Projekten und projektbezogene Kosten empfehlen wir andere Förderprogramme, wie 1000*1000 beim LSB NRW zu nutzen. Eine komplementäre Förderung durch das vorliegende Programm ist möglich, eine Doppelfinanzierung durch andere Zuschüsse schließt sich aus.

Kontakt

Janik Pfeiffer

Integration durch Sport & Inklusion

Kreissportbund RBK