KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V.

Sporthelfer*in I auf Norderney

Sport, Spiel und die Sporthelferausbildung auf Reisen?

Angebot Nr.

G2022-2700-11000

Veranstaltungszeitraum

01.10.2022 - 08.10.2022


Raum: Jugend- und Gästehaus
Lippestr. 12-15
DE 26548 Norderney


Raum: Jugend- und Gästehaus
Lippestr. 12-15
DE 26548 Norderney


Raum: Jugend- und Gästehaus
Lippestr. 12-15
DE 26548 Norderney


Raum: Jugend- und Gästehaus
Lippestr. 12-15
DE 26548 Norderney


Raum: Jugend- und Gästehaus
Lippestr. 12-15
DE 26548 Norderney


Raum: Jugend- und Gästehaus
Lippestr. 12-15
DE 26548 Norderney


Raum: Jugend- und Gästehaus
Lippestr. 12-15
DE 26548 Norderney


Raum: Jugend- und Gästehaus
Lippestr. 12-15
DE 26548 Norderney

Leistungen
  • Unterkunft
  • Vollverpflegung
  • An- und Abreise in einem modernen Reisebus
  • Aktivitäten
  • Betreuung
  • Versicherung
Gebühren/Preise
mit Vereinsempfehlung430,00 €
ohne Vereinsempfehlung499,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 14 Tage vor dem Kursbeginn
Zusatzleistungen
T-Shirt männlich L 0,00 €
T-Shirt männlich M 0,00 €
T-Shirt männlich S 0,00 €
T-Shirt männlich XL 0,00 €
T-Shirt weiblich L
Die T-Shirts fallen klein aus!
0,00 €
T-Shirt weiblich M
Die T-Shirts fallen klein aus!
0,00 €
T-Shirt weiblich S
Die T-Shirts fallen klein aus!
0,00 €
T-Shirt weiblich XL
Die T-Shirts fallen klein aus!
0,00 €
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
Lizenzverlängerung

    Legende:
    Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
    Lizenzpunktbereich
    Punkte
    Gültigkeit

    Veranstalter
    Sportjugend Rhein-Berg
    Belegung

    Mindestteilnehmerzahl: 10

    260922111758/78280/3/DE

     

    Norderney ist, nach Borkum, die zweitgrößte Insel der Ostfriesischen Inseln in der Nordsee. Die DJH Jugendherberge Norderney ist der ideale Platz für blaue Tage am Meer. Kaum mehr als einen Muschelwurf entfernt, warten der Hafen, der Nationalpark Wattenmeer und das Meer. Wir absolvieren dort unsere Sporthelfer I Ausbildung in Kombination mit einer Freizeit. Tolle ereignisreiche Tage, ein toller Lehrgang und nette Menschen warten auf dich!

    Als Sporthelfer*in hast Du die Möglichkeit, die Übungsleitung bei der Planung und Durchführung von sportlichen Angeboten sowie bei Veranstaltungen und Projekten für Kinder und Jugendliche zu unterstützen. In einer Hospitation lernst Du einen Sportverein näher kennen, erlebst Übungseinheiten live mit und erhältst die Möglichkeit, das Gelernte bzw. Deine Ideen miteinzubringen.Du bringst deine Ideen ein und neue Trends in Spiel-, Sport- und Freizeitangebote ein und gestaltest die Angebote aktiv mit. Unter fachlicher Begleitung findest Du den Einstieg um Teilgruppen oder Stundenanteile mit Kindern oder Gleichaltrigen anzuleiten.

     

    Besondere Hinweise:

    Die Ausbildung richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 - 17 Jahren. Eine Vereinsmitgliedschaft ist eine gute Voraussetzung, aber nicht Bedingung.Die SH*INI Ausbildung bietet den Einstieg in das Qualifizierungssystem des organisierten Sports. Im Anschluss an die SH*INI- Ausbildung kann die SH*INII- Ausbildung absolviert werden. Damit ist die Anerkennung für das Basismodul der Übungsleiter*in-C-Lizenz geschafft.

    Du erhältst in der Ausbildung ein Sporthelfer*innen-T-Shirt. Bitte gebe bei Deiner Anmeldung Deine Größe an.

    Diese Maßnahme wird gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW.

     

    Ihr werdet auf Norderney Sporthelfer*in. Die Inhalte der Sporthelferausbildung sind:

    • ein Repertoire an kleinen und großen Spielen.
    • Methoden für die Praxis.
    • Wie plane ich ein Sportangebot?

    Alles wird in die Freizeit und in Spiel und Spaß integriert und eingebettet.

     

    Die Teilnehmenden

    • wachsen in die neue Rolle als Anleiter*in für Kinder- und Jugendgruppen hinein
    • lernen, was es heißt einen Lehrgang mitzugestalten
    • lernen vor Gruppen zu stehen, und mit diesen Bewegungs-, Spiel- oder Sportangebote durchzuführen
    • bekommen Fachwissen, methodische Tipps und Kniffe mit auf den Weg
    • erleben mit viel Bewegung in der Ausbildung was es heißt, Sportangebote so anzuleiten, dass alle mitmachen können und Spaß haben
    • lernen in ihrem Vereinspraktikum die Einsatzmöglichkeiten im org. Sport kennen und gewinnen einen Einblick in die Tätigkeiten von ÜL