NRW-Sport-Konto (0)
KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V.
KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V.
KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V.
KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V.
KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V.
KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V.
KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V.

Praxis-Beispiele

Hier finden Sie eine Sammlung erprobter Bewegungsangebote, modellhafter Arbeitshilfen und Handlungsempfehlungen. Holen Sie sich Anregungen, um das Programm „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ im eigenen Verein praktisch umzusetzen.

Wie haben es die anderen gemacht?

Stöbern Sie doch mal und lassen sich inspirieren! Die hier beschriebenen Maßnahmen und Konzepte der Mitgliedsvereine und Programmpartner des Kreissportbundes sind praktisch erprobte und modellhafte Beispiele dafür, wie gesundheitsorientierte Sport- und Bewegungsangebote eingeführt und gestaltet werden können. Die vorgestellten Praxis-Beispiele können und dürfen eigenständig im Verein übernommen bzw. weiterentwickelt werden. Und vielleicht sind sie ja auch der Auslöser für ganz neue Ideen, die Sie vor Ort umsetzen möchten. Ihr Interesse wurde geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Ehrungsveranstaltung 08.09.2016

Erstmalige Ehrungsveranstaltung „Sport und Gesundheit“ & Sportabzeichen-Ehrung des Jahres 2016

Fünf Preisträger in vier Kategorien  

Motivation, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Herzblut - wichtige Faktoren, die das Engagement von vielen qualifizierten Übungsleiter/innen und Helfer/innen in Sportvereinen ausmachen. Dabei geben neue und innovative Bewegungsangebote vielen Menschen die Möglichkeit, gesünder zu leben und sich wohlzufühlen. Bei der erstmals organisierten Ehrungsveranstaltung im Handlungsfeld „Sport und Gesundheit“ des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis am 08.09.2016 in Bergisch Gladbach (Bergischer Löwe) wurden Übungsleiter/-innen für ihr besonderes Engagement und ihren aktiven Einsatz im gesundheitsorientierten Sport ausgezeichnet. Unterstützung erfuhr der Kreissportbund vom Landessportbund NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Medien über diese exklusive Ehrungsveranstaltung, welche gemeinsam mit der Sportabzeichen-Ehrung stattfand, berichten und somit den insgesamt fünf Preisträgern in vier Kategorien eine verdiente Anerkennung ermöglichen. Die Preisträger sind:  

Tania Brincker (TV Bensberg 1901 e.V./ Kategorie: Netzwerk), Sandra Hecker (TV Forsbach 1914 e.V./ Kategorie: Innovation), Gisela Weiser (Tura Pohlhausen e.V/ Kategorie: Kontinuität), Helga Winkelhausen (TuS Schildgen 1932 e.V./ Kategorie: soziales Engagement), Catrin Kuhnert (TS 79 e.V./ Kategorie: Kontinuität).  

Weitere Informationen erhalten sie bei Verena Dahm, Tel: 02202 200311, dahm@kreissportbund-rhein-berg.de.


Netzwerk ZukunftsWerkstatt