NRW-Sport-Konto (0)
KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V.

Ehrungen

Wertschätzung bekommen die aktiven Sportler, Sportlerinnen, Mannschaften und Jugendbetreuer im Rahmen der jährlich durchgeführten Ehrung "Sportler des Jahres" und der Verleihung der Jugendbetreuermedaille. Die Ehrungen finden im April eines Jahres im Bergischen Löwen mit Unterstützung der regionalen Medien und der Kreissparkasse Köln statt.

Der Kreissportbund und die VR Bank eG Bergisch Gladbach zeichnen einmal im Jahr herausragende und besondere Leistungen bei den Sportabzeichen-Wiederholern aus. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, sind für unsere Gesellschaft unbezahlbar. Sie investieren Zeit, Arbeit und Herzblut. Deshalb wird bei der Sportabzeichenehrung auch die Arbeit der Stützpunktleiter sowie der Sportabzeichen-Prüfer gewürdigt.

Sportlerehrung 2017

Wer hat bei der Wahl die Nase vorn?

Der Kreissportbund und die Bergische Landeszeitung suchen die besten Sportler des Jahres . Abstimmung erstmals auch online.

Die Sportlerwahl geht ins Netz: Erstmals kann man bei der Abstimmung über die besten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des zurückliegenden Jahres, die BLZ zusammen mit dem Kreissportbund ausrichtet, nicht nur mit Wahlcoupons aus der Zeitung, sondern auch online abstimmen. Und die Auswahl dürfte wieder schwer fallen: Ob bei den German Masters im Kunstradfahren, den Europameisterschaften der Leichtathleten oder Weltmeisterschaften im Reiten – an vielen Orten standen Sportler aus Rhein-Berg 2017 mit auf den Siegertreppchen. Bei Wettbewerben rund um den Globus und noch mehr daheim in Rhein-Berg, wo sie trainieren, leben oder ihren Verein haben. Sportlerinnen und Sportler aus dem Rheinisch- Bergischen Kreis haben einige Erfolge vorzuweisen. Da dürfte die Wahl nicht leicht fallen: Wer wird Sportler, Sportlerin sowie Mannschaft des Jahres 2017?

VERLOSUNG

Unter allen Leserinnen und Lesern, die sich an der Sportlerwahl beteiligen, verlost die Bergische Landeszeitun/KStA zehn „Huawei Media Pads“ sowie 35 Mal zwei exklusive Eintrittskarten für die Sportlerehrung am 11. April, für die es keine Karten zu kaufen gibt.

Der erste Coupon, mit dem man an der Sportlerwahl teilnehmen kann, sowie eine Internetseite, auf der man abstimmen kann, wurden in der Samstagsausgabe vom 13.01.2018 abgedruckt. Weitere Coupons folgen bis zum 17. Februar. Einsende- und Meldeschluss zur Wahl ist der 19. Februar. 

WÄHLEN IM INTERNET

Wenn Sie im Internet für die Sportlerwahl abstimmen möchten, gehen Sie auf die Seite www.rundschau-online.de/sportlerwahl_rb. Auf der Seite müssen Sie zunächst Ihre eigenen Kontaktdaten samt Geburtsdatum und gültiger EMail- Adresse eingeben. Danach können Sie jeweils drei Favoriten für die Titel Sportlerin des Jahres, Sportler des Jahres und Mannschaft des Jahres über das kleine Dreieck rechtsauswählen. Jeder Sportler, jede Sportlerin und jede Mannschaft kann nur einmal ausgewählt werden. Infos zu den nominierten Sportlern lassen sich unter den Abstimmungsfeldern ausklappen. Zum Schluss senden Sie die Daten mit dem Button „Abstimmung absenden!“ am Fuß der Internetseite ab.

WÄHLEN MIT COUPON

Wenn Sie an der Sportlerwahl teilnehmen und mit dem Coupon (regelmäßige Veröffentlichung in der Bergischen Landeszeitung und im Kölner Stadtanzeiger) abstimmen möchten, tragen Sie dort Ihre Favoriten für die Titel Sportler des Jahres, Sportlerin des Jahres und Mannschaft des Jahres (mit Sportart), sowie Ihren Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer ein. Schneiden Sie den Coupon aus und senden Sie ihn in einem Briefumschlag oder aufgeklebt auf eine Postkarte an:

Kölnische Rundschau Stichwort: Sportlerwahl, Amsterdamer Straße 192 50735 Köln. Einsendeschluss ist Montag, 19. Februar (Poststempel). Teilnehmen können nur Original-Coupons (keine Kopien).