Aktuelle Nachrichten

Bewegte Runde in Kürten

Bei strahlendem Herbstwetter wurde am Samstag, den 06. November die Bewegungsrunde in Kürten eröffnet. Auf dem Rundweg rund um den Waldfriedhof gibt es insgesamt 10 Übungsanleitungen aus den Bereichen Kräftigung, Mobilisation und Dehnung, welche selbstständig ausgeführt werden können. „Mit dieser Aktion möchten wir die Kürtener Bürger*innen an Bewegung und Sport heranführen“, so Sandra Häck, Geschäftsführerin des Gemeindesportverbands Kürten. „Hier kann jeder mitmachen, es Bedarf keinerlei Vorerfahrung noch gibt es eine Teilnahmevoraussetzung.“ In Kooperation mit dem Kreissportbund Rhein-Berg e.V. entstand daher die Idee der Bewegungsrunde. „Das übergeordnete Ziel ist es, den Spaß an der gemeinsamen Bewegung zu vermitteln und den Einstieg zum Sporttreiben in unseren Sportvereinen zu erleichtern“, fügt Yvonne Holtmann vom Kreissportbund Rhein-Berg e.V. hinzu. Aus diesem Grund gab es am Samstag auch zwei angeleitete Runden durch unsere Übungsleiterin Sandra Heider. Sie gab den Teilnehmer*innen vor Ort Tipps zu den Bewegungsausführungen. 

Die Plakate mit den Bewegungsübungen stehen allen Interessierten für die nächsten zwei Wochen zur Verfügung. Wir laden auch alle Bürgerinnen und Bürger ein, bei der Bewegungsrunde mitzumachen. Sollten Sie darüber hinaus an einem sportlichen Vereinsangebot im Raum Kürten interessiert sein, beraten Sie der Gemeindesportverband Kürten und der Kreissportbund Rhein-Berg e.V. gerne.