Verein sucht Übungsleiter*in

Fachkraft (m/w/d) Integration durch Sport / Inklusion im und durch Sport

Von 15.05.2023 bis 14.08.2023 | Bergisch Gladbach

Der Kreissportbund Rheinisch Bergische Kreis e.V. ist die Dachorganisation des gemeinnützig organisierten Sports im Rheinisch-Bergischen Kreis. Er vertritt in dieser Funktion die Interessen von Sporttreibenden in den ca. 240 Sportvereinen im Kreis. Wir suchen im Rahmen einer Elternzeitvertretung für den Einsatz im Programm „Integration durch Sport“ und “Inklusion im und durch Sport”, ab dem 15. Mai 2021 für die Dauer von 15 Monaten Jahren befristet

eine Fachkraft (m/w/d) Integration durch Sport / Inklusion im und durch Sport

Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden/Woche.
Ihre Aufgaben
- Umsetzung des Handlungskonzeptes des LSB „Von der Willkommenskultur zur Integration“ vor Ort
- Konzeptionelle Verankerung und Weiterentwicklung von Integration als Querschnittsaufgabe in den Handlungsfeldern des Kreissportbundes
- Sichtung, Vernetzung und Förderung von Willkommens- und Integrationsmaßnahmen der Mitgliedsvereine
- Kooperation und Vernetzung mit relevanten Betreuungs- und Integrationsorganisationen (u.a. das kommunale Integrationszentrum des Kreises)
- Aktive Mitarbeit an Aufbau und Umsetzung des regionalen Verbundsystems aus z.B. Stadt- und Gemeindesportverbänden, Bezirksvertretungen, Fachschaften/verbandlichen Untergliederungen und Sportvereinen zur Umsetzung des Handlungskonzeptes des LSB „Von der Willkommenskultur zur Integration“ vor Ort
- Planung und Durchführung von Schulungs- und Beratungsmaßnahmen, Info-Veranstaltungen, Tagungen
- Entwicklung und Umsetzung von Modellprojekten zur Verankerung von Integration und Inklusion in den LSB-Programmen
- Planung und Aufbau von Maßnahmen zu Kommunikation, Information, Evaluation, Qualitätsentwicklung
- Mitarbeit in kommunalen Gremien und Arbeitsbezügen mit Relevanz für das Handlungskonzept des LSB „Von der Willkommenskultur zur Integration“ vor Ort
- Öffentlichkeitsarbeit
- enge Zusammenarbeit mit dem LSB NRW und dem dort angesiedelten Kompetenzzentrum für Integration und Inklusion im Sport
Sie bringen mit
- ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare fachliche Qualifikation
- gute Kenntnisse der interkulturellen und sportorientierten Arbeit
- analytisches und strukturiertes Denkvermögen, sowie die die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge in Wort und Schrift verständlich und prägnant zu vermitteln
- gute Kenntnisse über die verbandspolitischen und verwaltungstechnischen Strukturen
- konzeptionelle Kompetenz und Umsetzungsstärke
- eine selbständige und teamorientierte Arbeitsweise, sowie ein hohes Maß an Motivation und Kommunikationsfähigkeit
- die Bereitschaft, auch in den Abendstunden und an Wochenenden zu arbeiten
- gute MS-365 Kenntnisse und den Führerschein Klasse B
Wir bieten
- eine interessante Aufgabe mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
- eine Vergütung nach TVöD 10 sowie zusätzliche Sozialleistungen
- arbeiten mit einem motivierten Team
Bewerbungsschluss ist der 18.04.2021. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail mit Anhängen im PDF-Format in einer Datei an bewerbung@kreissportbund-rhein-berg.de.
Kreissportbund Rheinisch-Bergischer Kreis e.V.
Henrik Beuning | Paffratherstr. 133, 51465 Bergisch Gladbach

Verein
Kreissportbund Rheinisch-Bergischer Kreis e.V.

Adresse: Paffrather Str. 133
51465 Bergisch Gladbach

www.kreissportbund-rhein-berg.de

Ansprechpartner

Name: Henrik Beuning
E-Mail: bewerbung@kreissportbund-rhein-berg.de
Telefon: 02202 2003 28

Zurück zur Übersicht